Framework

Global Presets UI Style Guide

01. Color palette

In this part of the style guide, you can modify each color inside the Text Module’s background settings. Use that same color code inside the Text Module below it to have a written version of the color code too. Use these color codes inside your Divi Theme Builder default color palette afterward.

#FFFFFF

#F9F9F9

#f2f2f2

#e0e0e0

#444444

#000000

#c5e0dc

#b4d8d7

#7EBEC5

#A1E0CC

#7BD1FC

#202174

#ffdfb9

#ffc077

#ff2a38

##FA7871

#FCAF88

#D90E90

#54C8F3

#66CDEF

#74CFE9

#84D0E2

#90D5E0

#95D6DC

#32ABE2

#34BAEA

#37C2EC

#16B5DE

#66C9DA

#64C7CC

#1E70B8

#36B9EA

#37C2EC

#16B5DF

#22B8D3

#14A8BA

#0E599B

#2484C5

#137BB8

#0DA9DD

#268594

#1996A5

#0B3357

#1368A9

#0E5174

#168CB6

#0A839C

#1996A5

#0C3459

#074466

#0E5174

#145F7A

#135E70

#10464D

#0E202E

#092638

#0C2534

#0C313E

#0E3C46

#10464D

#F9F9F9

#e0e0e0

#444444

#000000

02. Text styles

In the second part of this style guide wireframe, you can style your different text types. You’re also provided with a primary, secondary and tertiary option, each of which you can afterwards turn into individual presets.

Primary

Secondary

Tertiary

Heading 1

Heading 1

Heading 1

Heading 1

Heading 2

Heading 2

Heading 2

Heading 2

Heading 3

Heading 3

Heading 3

Heading 3

Heading 4

Heading 4

Heading 4

Heading 4

Body

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

List

  • Lorum Ipsum
  • Lorum Ipsum
  • Lorum Ipsum
  • Lorum Ipsum
  • Lorum Ipsum
  • Lorum Ipsum
  • Lorum Ipsum
  • Lorum Ipsum
  • Lorum Ipsum

All in one

Heading 1

Heading 2

Heading 3

Heading 4

Lorum ipsum dolor sit amet.

  • Lorum Ipsum

Heading 1

Heading 2

Heading 3

Heading 4

Lorum ipsum dolor sit amet.

  • Lorum Ipsum

Heading 1

Heading 2

Heading 3

Heading 4

Lorum ipsum dolor sit amet.

  • Lorum Ipsum

03. Modules

The last part of this style guide handles some of the most-used modules inside Divi. Here, we’re also providing you with a primary, secondary and tertiary version of each module which you can style and add as a global preset. Feel free to create more alternative designs for each module.

Primary

Secondary

Tertiary

Blurb

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Email optin

Contact form

11 + 10 =

3 + 9 =

6 + 12 =

Image

Call to action

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Divider

Person

Name Goes Here

Name Goes Here

Position

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Name Goes Here

Name Goes Here

Position

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Name Goes Here

Name Goes Here

Position

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Social Media Follow

Toggle

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Testimonial

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Name Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Name Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Name Goes Here

Video

Accordion

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Your Title Goes Here

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Blog

Sail away over the ocean – mit Deva und Miten

Sail away over the ocean – mit Deva und Miten

Nachdem ich in den 90ern die ersten Segelreisen veranstaltet hatte, tauchte die die Idee in mir auf, dass es großartig wäre eine Musikwoche mit den beiden Meditationsfreunden und Musikern Deva und Miten auf einem Segelschiff anzubieten. Natürlich inkl. Begegnungen mit Delfinen/Walen auf den Kanarischen Inseln.

Jetzt

Jetzt

19.09.2021
Blumenthal. Sonnige Tage. Der erste Nachtfrost… Zurzeit freue ich mich auf den ersten Winter in kalten Gefilden nach 25 Jahren. Ob das im Januar auch noch so sein wird 😉 – oder wir doch dem Ruf des Meeres und der Sonne folgen?
Es sind bewegende, intensive Zeiten für alle.  Die Spaltung der Gesellschaft ist so offensichtlich. Wie holen wir alle wieder ins Boot?
An welcher Stelle beginnt das Gespräch und der Diskurs wieder? Können wir über unseren eigenen Schatten springen und Rechthabereien hinter uns lassen, uns auf Augenhöhe begegnen? Können wir sehen und fühlen, dass wir alle MENSCHEN sind? Alle gleichermaßen traumatisiert und von uns selbst entfernt, in dem wir viel zu oft und zu lange auf Bildschirme starren, den Dopaminkicks des Gehirns folgend und oft gar nicht wissen, wie das geht: echter Contact.
Lasst uns gemeinsam den Mut aufbringen, wieder mehr zu spüren: sich selbst und andere.

Botschaften von Haien, Bienen und Anna Breytenbach

Botschaften von Haien, Bienen und Anna Breytenbach

Was wäre, wenn Kommunikation mit Tieren und sich selbst bewussten Wesen, wie den Delfinen und Walen und Telepathie etwas ganz natürliches und selbstverständliches und für jeden erlernbar wäre? Oder vielleicht muss ich sagen, die Fähigkeit wieder zu entdecken. Für einige Menschen, wie z.B. Anna Breytenbach aus Südafrika ist der Austausch mit Tieren etwas völlig normales.

Ein Stoff für eine menschlichere Welt

Ein Stoff für eine menschlichere Welt

„Opa, kann ich dich fragen, warum ich dich jeden Nachmittag auf dieser Bank auf dem Platz sitzen sehe und du in Richtung Sonne lächelst?“

Der alte Mann senkte langsam den Kopf, hielt kurz inne, sah ihn mit großer Zärtlichkeit an und antwortete mit großem Frieden: „Ich stricke“.

Delfin Quickies – Neugier, Verspieltheit, Spaß

Delfin Quickies – Neugier, Verspieltheit, Spaß

Delfine sind unglaublich verspielt und checken alles Neue interessiert aus – ein Fleckendelfin hat einmal in unser Unterwassermikrofon gebissen. Roland Gockel hat eine schöne Geschichte von einem roten Basecap zu erzählen! Und wir Menschen? Unser Gehirn ist so angelegt Energie zu sparen. Eine Einladung dieses kleine Mehr an Energie aufzubringen…

Delfin Quickies – Zeit zu Lauschen

Delfin Quickies – Zeit zu Lauschen

Wie ist das wohl, wenn man durch Sounds sieht?
Delfine sind bei weitem nicht so visuell geprägt wie wir, sie leben in einer Welt der Töne. Sie sehen eben in Tönen. Und das auch noch in den höchsten Tönen: Dreidimensional. Holografisch. Siehe auch: Die gläserne Welt. Und wir Menschen? Ist es nicht Zeit besser zu lauschen…?

Delfin Quickies – Lebensfreude

Delfin Quickies – Lebensfreude

Delfine stehen für Lebensfreude. Ihre schwerelosen Sprünge aus dem Wasser symbolisieren perfekt die Leichtigkeit des Seins.
Der kräftige Sprung aus dem Wasser repräsentiert unbändige Lebensfreude. Tatsächlich ist es so, dass viel ihrer Lebenszeit dem Spiel und Schnabernack gewidmet ist. Für uns Menschen ist Lebensfreude eine unersetzliche Zutat, um gesund alt zu werden.

Ethischer Handykauf – geht das überhaupt?

Ethischer Handykauf – geht das überhaupt?

Für mich ist das ein Dilemma: Am liebsten hätte ich gar kein Handy, da ich ein Mehr an Strahlung nicht unterstützen will. Allerdings bin ich auch kein „Zurück-in-die-Steinzeit“ Typ. Und man muss sich da nichts vormachen. Ökologisch ist kein Handy auf der Welt.

Delfin Quickies – Eine gläserne Welt

Delfin Quickies – Eine gläserne Welt

Delfine schauen durch Töne – und dies gleich dreidimensional. Sicher hast du schon mal gehört, dass Delfine ein Sonarsystem zur Orientierung haben. Mit dieser High Tec Ausstattung sind sie in der Lage Ultraschallwellen auszusenden, diese vorher zu bündeln und auch auf etwas zu richten, um ihre Umgebung abzuscannen, die dadurch zu einer gläsernen Welt wird.

Was wollen die Wale?

Was wollen die Wale?

Warum stranden Wale? Warum können wir Menschen sie nur selten retten? Kann Tierkommunikation an dieser delikaten Stelle weiterhelfen. Anna Breytenbach ist vermutlich die bekannteste Tierkommunikatorin. Sie beschreibt ihre Wahrnehmungen bei einer Strandung von Kleinen Schwertwalen (im englischen: false killer whale) in Südafrika.

Wale mit Handicap

Wale mit Handicap

Auch in Delfin- und Walgruppen gibt es Individuen mit besonderen Bedürfnissen. Was passiert mit ihnen? Habe sie eine Überlebenschance? Oh ja, es gibt berührende Beobachtungen und Geschichten dazu.

Sail away over the ocean – mit Deva und Miten

Sail away over the ocean – mit Deva und Miten

Nachdem ich in den 90ern die ersten Segelreisen veranstaltet hatte, tauchte die die Idee in mir auf, dass es großartig wäre eine Musikwoche mit den beiden Meditationsfreunden und Musikern Deva und Miten auf einem Segelschiff anzubieten. Natürlich inkl. Begegnungen mit Delfinen/Walen auf den Kanarischen Inseln.

Jetzt

Jetzt

19.09.2021
Blumenthal. Sonnige Tage. Der erste Nachtfrost… Zurzeit freue ich mich auf den ersten Winter in kalten Gefilden nach 25 Jahren. Ob das im Januar auch noch so sein wird 😉 – oder wir doch dem Ruf des Meeres und der Sonne folgen?
Es sind bewegende, intensive Zeiten für alle.  Die Spaltung der Gesellschaft ist so offensichtlich. Wie holen wir alle wieder ins Boot?
An welcher Stelle beginnt das Gespräch und der Diskurs wieder? Können wir über unseren eigenen Schatten springen und Rechthabereien hinter uns lassen, uns auf Augenhöhe begegnen? Können wir sehen und fühlen, dass wir alle MENSCHEN sind? Alle gleichermaßen traumatisiert und von uns selbst entfernt, in dem wir viel zu oft und zu lange auf Bildschirme starren, den Dopaminkicks des Gehirns folgend und oft gar nicht wissen, wie das geht: echter Contact.
Lasst uns gemeinsam den Mut aufbringen, wieder mehr zu spüren: sich selbst und andere.

Botschaften von Haien, Bienen und Anna Breytenbach

Botschaften von Haien, Bienen und Anna Breytenbach

Was wäre, wenn Kommunikation mit Tieren und sich selbst bewussten Wesen, wie den Delfinen und Walen und Telepathie etwas ganz natürliches und selbstverständliches und für jeden erlernbar wäre? Oder vielleicht muss ich sagen, die Fähigkeit wieder zu entdecken. Für einige Menschen, wie z.B. Anna Breytenbach aus Südafrika ist der Austausch mit Tieren etwas völlig normales.

Ein Stoff für eine menschlichere Welt

Ein Stoff für eine menschlichere Welt

„Opa, kann ich dich fragen, warum ich dich jeden Nachmittag auf dieser Bank auf dem Platz sitzen sehe und du in Richtung Sonne lächelst?“

Der alte Mann senkte langsam den Kopf, hielt kurz inne, sah ihn mit großer Zärtlichkeit an und antwortete mit großem Frieden: „Ich stricke“.

Delfin Quickies – Neugier, Verspieltheit, Spaß

Delfin Quickies – Neugier, Verspieltheit, Spaß

Delfine sind unglaublich verspielt und checken alles Neue interessiert aus – ein Fleckendelfin hat einmal in unser Unterwassermikrofon gebissen. Roland Gockel hat eine schöne Geschichte von einem roten Basecap zu erzählen! Und wir Menschen? Unser Gehirn ist so angelegt Energie zu sparen. Eine Einladung dieses kleine Mehr an Energie aufzubringen…

Delfin Quickies – Zeit zu Lauschen

Delfin Quickies – Zeit zu Lauschen

Wie ist das wohl, wenn man durch Sounds sieht?
Delfine sind bei weitem nicht so visuell geprägt wie wir, sie leben in einer Welt der Töne. Sie sehen eben in Tönen. Und das auch noch in den höchsten Tönen: Dreidimensional. Holografisch. Siehe auch: Die gläserne Welt. Und wir Menschen? Ist es nicht Zeit besser zu lauschen…?

Delfin Quickies – Lebensfreude

Delfin Quickies – Lebensfreude

Delfine stehen für Lebensfreude. Ihre schwerelosen Sprünge aus dem Wasser symbolisieren perfekt die Leichtigkeit des Seins.
Der kräftige Sprung aus dem Wasser repräsentiert unbändige Lebensfreude. Tatsächlich ist es so, dass viel ihrer Lebenszeit dem Spiel und Schnabernack gewidmet ist. Für uns Menschen ist Lebensfreude eine unersetzliche Zutat, um gesund alt zu werden.

Ethischer Handykauf – geht das überhaupt?

Ethischer Handykauf – geht das überhaupt?

Für mich ist das ein Dilemma: Am liebsten hätte ich gar kein Handy, da ich ein Mehr an Strahlung nicht unterstützen will. Allerdings bin ich auch kein „Zurück-in-die-Steinzeit“ Typ. Und man muss sich da nichts vormachen. Ökologisch ist kein Handy auf der Welt.

Delfin Quickies – Eine gläserne Welt

Delfin Quickies – Eine gläserne Welt

Delfine schauen durch Töne – und dies gleich dreidimensional. Sicher hast du schon mal gehört, dass Delfine ein Sonarsystem zur Orientierung haben. Mit dieser High Tec Ausstattung sind sie in der Lage Ultraschallwellen auszusenden, diese vorher zu bündeln und auch auf etwas zu richten, um ihre Umgebung abzuscannen, die dadurch zu einer gläsernen Welt wird.

Was wollen die Wale?

Was wollen die Wale?

Warum stranden Wale? Warum können wir Menschen sie nur selten retten? Kann Tierkommunikation an dieser delikaten Stelle weiterhelfen. Anna Breytenbach ist vermutlich die bekannteste Tierkommunikatorin. Sie beschreibt ihre Wahrnehmungen bei einer Strandung von Kleinen Schwertwalen (im englischen: false killer whale) in Südafrika.

Wale mit Handicap

Wale mit Handicap

Auch in Delfin- und Walgruppen gibt es Individuen mit besonderen Bedürfnissen. Was passiert mit ihnen? Habe sie eine Überlebenschance? Oh ja, es gibt berührende Beobachtungen und Geschichten dazu.

Sail away over the ocean – mit Deva und Miten

Sail away over the ocean – mit Deva und Miten

Nachdem ich in den 90ern die ersten Segelreisen veranstaltet hatte, tauchte die die Idee in mir auf, dass es großartig wäre eine Musikwoche mit den beiden Meditationsfreunden und Musikern Deva und Miten auf einem Segelschiff anzubieten. Natürlich inkl. Begegnungen mit Delfinen/Walen auf den Kanarischen Inseln.

Jetzt

Jetzt

19.09.2021
Blumenthal. Sonnige Tage. Der erste Nachtfrost… Zurzeit freue ich mich auf den ersten Winter in kalten Gefilden nach 25 Jahren. Ob das im Januar auch noch so sein wird 😉 – oder wir doch dem Ruf des Meeres und der Sonne folgen?
Es sind bewegende, intensive Zeiten für alle.  Die Spaltung der Gesellschaft ist so offensichtlich. Wie holen wir alle wieder ins Boot?
An welcher Stelle beginnt das Gespräch und der Diskurs wieder? Können wir über unseren eigenen Schatten springen und Rechthabereien hinter uns lassen, uns auf Augenhöhe begegnen? Können wir sehen und fühlen, dass wir alle MENSCHEN sind? Alle gleichermaßen traumatisiert und von uns selbst entfernt, in dem wir viel zu oft und zu lange auf Bildschirme starren, den Dopaminkicks des Gehirns folgend und oft gar nicht wissen, wie das geht: echter Contact.
Lasst uns gemeinsam den Mut aufbringen, wieder mehr zu spüren: sich selbst und andere.

Botschaften von Haien, Bienen und Anna Breytenbach

Botschaften von Haien, Bienen und Anna Breytenbach

Was wäre, wenn Kommunikation mit Tieren und sich selbst bewussten Wesen, wie den Delfinen und Walen und Telepathie etwas ganz natürliches und selbstverständliches und für jeden erlernbar wäre? Oder vielleicht muss ich sagen, die Fähigkeit wieder zu entdecken. Für einige Menschen, wie z.B. Anna Breytenbach aus Südafrika ist der Austausch mit Tieren etwas völlig normales.

Ein Stoff für eine menschlichere Welt

Ein Stoff für eine menschlichere Welt

„Opa, kann ich dich fragen, warum ich dich jeden Nachmittag auf dieser Bank auf dem Platz sitzen sehe und du in Richtung Sonne lächelst?“

Der alte Mann senkte langsam den Kopf, hielt kurz inne, sah ihn mit großer Zärtlichkeit an und antwortete mit großem Frieden: „Ich stricke“.

Delfin Quickies – Neugier, Verspieltheit, Spaß

Delfin Quickies – Neugier, Verspieltheit, Spaß

Delfine sind unglaublich verspielt und checken alles Neue interessiert aus – ein Fleckendelfin hat einmal in unser Unterwassermikrofon gebissen. Roland Gockel hat eine schöne Geschichte von einem roten Basecap zu erzählen! Und wir Menschen? Unser Gehirn ist so angelegt Energie zu sparen. Eine Einladung dieses kleine Mehr an Energie aufzubringen…

Delfin Quickies – Zeit zu Lauschen

Delfin Quickies – Zeit zu Lauschen

Wie ist das wohl, wenn man durch Sounds sieht?
Delfine sind bei weitem nicht so visuell geprägt wie wir, sie leben in einer Welt der Töne. Sie sehen eben in Tönen. Und das auch noch in den höchsten Tönen: Dreidimensional. Holografisch. Siehe auch: Die gläserne Welt. Und wir Menschen? Ist es nicht Zeit besser zu lauschen…?

Delfin Quickies – Lebensfreude

Delfin Quickies – Lebensfreude

Delfine stehen für Lebensfreude. Ihre schwerelosen Sprünge aus dem Wasser symbolisieren perfekt die Leichtigkeit des Seins.
Der kräftige Sprung aus dem Wasser repräsentiert unbändige Lebensfreude. Tatsächlich ist es so, dass viel ihrer Lebenszeit dem Spiel und Schnabernack gewidmet ist. Für uns Menschen ist Lebensfreude eine unersetzliche Zutat, um gesund alt zu werden.

Ethischer Handykauf – geht das überhaupt?

Ethischer Handykauf – geht das überhaupt?

Für mich ist das ein Dilemma: Am liebsten hätte ich gar kein Handy, da ich ein Mehr an Strahlung nicht unterstützen will. Allerdings bin ich auch kein „Zurück-in-die-Steinzeit“ Typ. Und man muss sich da nichts vormachen. Ökologisch ist kein Handy auf der Welt.

Delfin Quickies – Eine gläserne Welt

Delfin Quickies – Eine gläserne Welt

Delfine schauen durch Töne – und dies gleich dreidimensional. Sicher hast du schon mal gehört, dass Delfine ein Sonarsystem zur Orientierung haben. Mit dieser High Tec Ausstattung sind sie in der Lage Ultraschallwellen auszusenden, diese vorher zu bündeln und auch auf etwas zu richten, um ihre Umgebung abzuscannen, die dadurch zu einer gläsernen Welt wird.

Was wollen die Wale?

Was wollen die Wale?

Warum stranden Wale? Warum können wir Menschen sie nur selten retten? Kann Tierkommunikation an dieser delikaten Stelle weiterhelfen. Anna Breytenbach ist vermutlich die bekannteste Tierkommunikatorin. Sie beschreibt ihre Wahrnehmungen bei einer Strandung von Kleinen Schwertwalen (im englischen: false killer whale) in Südafrika.

Wale mit Handicap

Wale mit Handicap

Auch in Delfin- und Walgruppen gibt es Individuen mit besonderen Bedürfnissen. Was passiert mit ihnen? Habe sie eine Überlebenschance? Oh ja, es gibt berührende Beobachtungen und Geschichten dazu.