Delfin Quickies – Eine gläserne Welt

Delfine

susanne-braack-blog-gläserne-welt

22. April 2021

Delfin Quickies für die Seele
Eine gläserne Welt

 Sicher hast du schon mal gehört, dass Delfine ein Sonarsystem zur Orientierung haben. Mit dieser High Tec Ausstattung sind sie in der Lage Ultraschallwellen auszusenden, diese vorher zu bündeln und auch auf etwas zu richten, um ihre Umgebung abzuscannen. Es ist eine ungemein effektive Echolokation. Fledermäuse und einige blinde Menschen nutzen diese Art der Orientierung.

Die Welt durchschauen

Wie du auf der Abbildung sehen kannst, treffen die Wellen auf einen kleinen grünen Fisch und es gibt ein Schallecho, welches der Delfin mit dem Unterkiefer auffängt. Über das dichte, ölige Knochengewebe im Unterkiefer wird dieser Sound zum Innenohr weitergeleitet und diese Information im Gehirn zu einem dreidimensionalen Bild verarbeitet. Der Delfin weiß nun: Kleiner grüner Fisch in der und der Entfernung. Diese Sonarwellen durchleuchten alles, was dem Delfin vor die Melone kommt. Melone wird der vordere Teil des Kopfes genannt.

susanne-braack-blog-eine-gläserne-welt-sonar

Das bedeutet, wenn z.B. eine schwangere Frau vor einem Delfin im Wasser ist, durchleuchtet er oder sie die Frau und erkennt, dass sie nicht allein ist, eben, dass sie ein Baby im Bauch trägt. Delfine sind an diesen „Two-in-one-Frauen“, den Schwangeren meist sehr interessiert. 😊 Körperlich ist es für uns Menschen auch wahrnehmbar, wenn die knatternden gebündelten Tonwellen auf unseren Körper treffen.

High Tec High Fidelety

Wie sagte Paul Watson von der Walschutzorganisation „Sea Shepherd“ so schön:

„Die Meeressäuger haben eingebaute Fähigkeiten wie ihr Sonar, das unsere elektronischen Sonar Techniken fast peinlich macht.“

Alle Zahnwale sind mit diesen beeindruckenden Sonarsystem ausgestattet, das es ihnen ermöglicht ein dreidimensionales Bild ihrer Umgebung zu erhalten. Und auch die Feinabstimmung dieser eingebauten Technik lässt keine Wünsche offen: Pottwale können einen 50 cm großen Kraken in 2000 Meter Wassertiefe orten und Großen Tümmlern ist es ein leichtes verschiedene Metallarten zu unterscheiden – ohne diese zu sehen.

Datenmengen

Mittlerweile weiß man, dass Delfine nicht nur einen Strahl aussenden können sondern auch einen zweiten Ultraschallstrahl zeitgleich auf den Weg bringen können.

Um diese gigantischen Informationen, sprich die Daten aus der Umwelt, verarbeiten zu können, braucht man das passende Gehirn! Bei Delfinen zeigt sich, dass ihre Gehirne auf Geschwindigkeit gepolt sind. Sie können eben diese unglaublichen akustischen Datenmengen in kürzester Zeit auswerten.

Emotion Scan

Doch worauf ich gerne hinauswill: Durch ihr Sonarsystem sind die Delfine in der Lage ihr gegenüber komplett mit allen Emotionen wahrzunehmen.
Es ist auch meine Erfahrung, dass Delfine sich immer ein wenig auf die Schwimmer und Schwimmerinnen im Wasser einstellen. Diejenigen, die vertraut sind im Meer zu schwimmen, werden meist etwas forscher und frecher kontaktet, während schüchterne, ängstliche Menschen, die das erste Mal mit Delfinen im Wasser sind, viel behutsamer behandelt werden.

Die totale Transparenz

Lassen wir uns doch diese Fähigkeit einmal so richtig auf der Zunge zergehen! Stell dir vor, du könntest nichts verstecken, da deine Freund/in sowieso alles sehen und wahrnehmen würde. Flunkern und Lügen würde keinen Sinn machen. Es würde sofort durchschaut werden. Wie würde die Welt aussehen, wenn wir nichts voreinander verstecken könnten? Wir würden in einer gläsernen Welt leben und könnten auch nicht freundlich lächeln und uns gleichzeitig etwas ganz anderes denken… bzw. wir könnten es tun. Doch es würde sofort im wahrsten Sinne des Wortes durchschaut werden.

Weniger Worte

Was für eine Dimension des Daseins! Es bräuchte vermutlich sehr viel weniger Worte, wenn du sowieso immer ein Update auf allen Ebenen von den Menschen in deinem Umfeld hast.
Was für eine Dimension, gerade in diesen besonderen Zeiten, wenn die Absichten der Mitmenschen immer direkt gesehen werden.

Es wäre der Ausverkauf von Höflichkeitsfloskeln und ich-sag-es-später-Taktiken. Echtheit, Ehrlichkeit, Einfachheit wären die neuen Werte. Schöne neue Welt 😉. Was für ein Energiegewinn! Bitte meditiere einmal darüber und lass die gläserne Welt der Delfine auf dich wirken.

Leuchtkraft

Und was ist, wenn diese Fähigkeit fein zu spüren und wahrnehmen schon viel ausgeprägter in uns ist, als wir es uns selbst zutrauen?
Dies ist eine Einladung deine Antennen zu putzen 😉 und die Aufmerksamkeit mehr darauf zu lenken: Was sagt jemand, wie fühlt es sich an, welche Emotion oder Absicht schwingt mit.
Es ist auch eine Einladung deiner Wahrnehmung stärker zu ver-trauen und die Welt zu er- und durchleuchten… 

 

Delfinstrategie Coaching

Für empfindsame und feinfühlige Menschen

Das könnte Dir auch gefallen…

Ja, ich will den Newsletter abonnieren

© 2020 Susanne Braack | Webdesign Webagentur MW